Mein Warenkorb

Total
CHF 0.00

Gutscheincode

Geben Sie ihren Gutscheincode hier ein. Falls sie mehrere Codes haben, können diese einer nach dem anderen erfasst werden.

Kasse

Login

Zum ersten Mal hier?

Um Ausbildungen zu buchen oder andere Bestellungen zu tätigen, müssen Sie zuerst ein persönliches Benutzerkonto erstellen.

Jetzt registrieren

Gesamtausbildung zum eidg. Diplom

Basis
Spezialist
Experte

Gesamtausbildungen in den Bereichen Fitness und Gesundheit

SAFS Ausbildungen lassen sich individuell kombinieren und im passenden Zeitrahmen absolvieren. Planen Sie Ihren eigenen Ausbildungsweg bequem online. Dabei erstellen wir Ihnen direkt eine Offerte – ganz unverbindlich, mit günstigen Konditionen und bequemen Monatsraten. Die SAFS Gesamtausbildungen werden in der Regel berufsbegleitend absolviert. So verknüpfen Sie Theorie und Praxis zu einem überzeugenden Ganzen.

Alle Gesamtausbildungen in den Bereichen Fitness und Gesundheit haben wir für Sie aufgelistet:

Basisstufe

  • Fitness Trainer mit SAFS Fachausweis Basis
    Die Grundlagenausbildung für Fitness Trainer - berufsbegleitend und Qualitop anerkannt.
    Nach Abschluss der Ausbildung Fitness Betreuer, erhalten die Absolventen den Ausweis "esa Leiter/-in des Bundesamt für Sport in Magglingen mit Fachrichtung Fitness". Die Abkürzung "esa" steht für Erwachsenensport Schweiz.
  • Trainer Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Fachrichtung Fitness- und Gesundheitstraining
    Die Grundlagenausbildung für Fitness Trainer - berufsbegleitend mit einem von der Branche getragen "Branchenzertifikat".
    Nach Abschluss der Ausbildung Fitness Betreuer, erhalten die Absolventen den Ausweis "esa Leiter/-in des Bundesamt für Sport in Magglingen mit Fachrichtung Fitness". Die Abkürzung "esa" steht für Erwachsenensport Schweiz.

Spezialisten Stufe

  • Spezialist Bewegungs- und Gesundheistförderung mit eidg. Fachausweis - Praktikantenausbildung
    Die duale Quereinsteiger-Gesamtausbildung für angehende Fitnessprofis - mit eidgenössisch anerkanntem Fachausweis.
    Der Abschluss durch die Berufsprüfung ist eine erste Spezialisierung nach einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ. Es geht um eine fachliche Vertiefung im spezifischen Bereich Bewegungs- und Gesundheitsförderung. Wer die Berufsprüfung besteht, erhält den eidgenössischen Fachausweis.
  • Spezialist Bewegungs- und Gesundheistförderung mit eidg. Fachausweis - für EFZ Absolventen
    Die berufsbegleitende Weiterbildung für "Fachleute Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ", die die Berufslehre erfolgreich abgeschlossen haben und ihre Handlungskopmeptenz mit dem Fachausweis mit eidgenössisch anerkanntem Abschluss erweitern möchten.
    Der Abschluss durch die Berufsprüfung ist eine erste Spezialisierung nach einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ. Es geht um eine fachliche Vertiefung im spezifischen Bereich Bewegungs- und Gesundheitsförderung. Wer die Berufsprüfung besteht, erhält den eidgenössischen Fachausweis.

Experten Stufe

  • Experte Bewegungs- und Gesundheistförderung mit eidg. Diplom
    Die duale Weiterbildung für Inhaber des eidg. Fachausweises im Berufsfeld Bewegungs- und Gesundheitsförderung.
    Die Höhere Fachprüfung stellt eine fortgeschrittene Stufe der Spezialisierung dar. Wer diese Prüfung erfolgreich abschliesst, erhält ein eidgenössisches Diplom. In bestimmten Berufen ist dieses Diplom besser als eidgenössisches Meisterdiplom bekannt. Das eidgenössische Diplom qualifiziert Berufsleute als Expertinnen und Experten in ihrem Berufsfeld.

Bitte kontaktieren Sie unsere Ausbildungsberater: Telefon 044 404 50 70 oder E-Mail info@safs.com