Mein Warenkorb

Total
CHF 0.00

Gutscheincode

Geben Sie ihren Gutscheincode hier ein. Falls sie mehrere Codes haben, können diese einer nach dem anderen erfasst werden.

Kasse

Login

Zum ersten Mal hier?

Um Ausbildungen zu buchen oder andere Bestellungen zu tätigen, müssen Sie zuerst ein persönliches Benutzerkonto erstellen.

Jetzt registrieren

Performance Training

Sporttrainer mit SAFS Diplom

Fachrichtung I: Ausdauersport

Fachrichtung II: Athletik

Ausbildungsziel

Die Sporttrainer mit SAFS Diplom sind ausgewiesene Fachpersonen für das individuelle und sportartspezifische Athletik Training mit Einzel- und Mannschaftssportler.

Als Sporttrainer analysieren Sie die athletischen Fähigkeiten Ihrer Athleten sportartspezifisch: Sie erstellen individuelle Sportlerprofile nach der funktionellen Leistungspyramide. Diese vergleichen Sie mit dem Sportartenprofil, um gezielt die leistungsbestimmenden Athletikfaktoren zu trainieren. Ihre Interventionen basieren auf dem Konzept der gesunden Leistung («Healthy Performance») mit seinen 4 Säulen: Training, Erholung, Ernährung und Mindset.

Die Sporttrainer betreuen ihre Athleten langfristig, so dass diese ihr Leistungspotential im Wettkampf abrufen können. Dazu berücksichtigen sie ausreichende Erholung sowie unterstützende Ernährung und arbeiten synergistisch mit weiteren Fachspezialisten.

Fachrichtung

Sporttrainer mit Fachrichtung „Ausdauersport“ planen das Training sportart- und saisonspezifisch. Dabei werten sie metabolische Testergebnisse aus, um die Bewegungsökonomie und die Belastungsresistenz ihrer Sportler zu steigern. Gezielt Kraft-, Speed- und ESD Einheiten werden integriert. Um die Athleten vor Übertraining zu schützen und sie an ihr Leistungspotential zu führen, bauen die Sporttrainer auf persönliches Trainingsmonitoring.

Sporttrainer mit Fachrichtung „Athletik“ verfügen über das theoretische und praktische Know-How, um individuelle und sportartspezifische Assessments bei Kraft- und Spielsportarten auszuführen, zu interpretieren und daraus Trainingsinterventionen zu definieren. Das Training planen sie sportart- und saisonspezifisch und erstellen phasenabhängig zielführende Trainingsprogramme für Ihre Athleten.

Wer soll an dieser Ausbildung teilnehmen?

Voraussetzungen

  • Erfahrung im leistungsorientierten Sport (als Athlet oder Trainer)
  • Fachrichtung Athletik: Fitness Trainer mit SAFS Fachausweis (oder gleichwertige Ausbildung)
  • Fachrichtung Ausdauersport: Einstiegsmodul Physiologie & Trainingslehre (oder gleichwertige Ausbildung)
  • Gutes Einfühlungsvermögen und Freude am Sport
  • Bereitschaft zu selbstgesteuertem Lernen vor der Präsenzphase

Ausbildungsdauer

  • Fachrichtung I Ausdauersport:14 Monate mit 19 Präsenztagen und den Prüfungen
  • Fachrichtung II Athletik: 16 Monate mit 20 Präsenztagen und den Prüfungen  

Ausbildungskonzept

Die SAFS Gesamtausbildung zum Sporttrainer mit SAFS Diplom umfasst insgesamt 6-7 Ausbildungsmodule. Jedes Ausbildungsmodul beinhaltet geführtes und selbstgesteuertes Lernen. Über Ihren persönlichen Kundenlogin gelangen Sie zur SAFS Lernplattform, die einen integrierten Ausbildungsbestandteil darstellt: Wissensbausteine, Selbstkontrolle und Online-Test ermöglichen zeitgemässes Lernen und das Überprüfen Ihrer Fortschritte.

In den kurzen Präsenzphasen transferieren Sie das Erarbeitete in die Praxis und erweitern Ihre Kompetenzen.

Prüfung zum Sporttrainer mit SAFS Diplom

Die in der Gesamtausbildung integrierten Prüfungen beinhalten auch Abschlussarbeiten, die den kompetenten Transfer ins Training mit Athleten und Sportlern belegen. Wenn Sie alle Prüfungen erfolgreich absolviert haben, werden Sie mit dem SAFS Sporttrainer Diplom ausgezeichnet.